Musikverein Rosswangen e.V.

man hört uns immer wieder gern

1999: Zur Jugendvertreterin gewählt

Stefanie Seeburger

Von den Jungmusikern wurde Stefanie Seeburger in geheimer Wahl als Nachfolgerin von Michael Butz für die nächsten zwei Jahre zur Jugendvertreterin gewählt.

Stefanie Seeburger hat im Juni 1988 ihre Ausbildung auf der Klarinette begonnen und spielt seit Oktober 1992 in der Kapelle. Im Jahr 1994 absolvierte sie die D1-Prüfung mit der Note gut und wurde 1998 für 10-jährige aktive Mitgliedschaft mit der Ehrennadel in Bronze ausgezeichnet. Beispielgebend ist auch ihr vorbildlicher Besuch der Proben und Auftritte sowohl bei den Jungmusikern als auch in der Kapelle. Die regelmäßigen Ehrungen, die sie in den vergangenen Jahren hierfür erhielt, unterstreichen die gut getroffene Wahl der Jungmusiker.

Als Jugendvertreterin ist sie mit Sitz und Stimme in der Vorstandschaft und kann, wenn nötig, die Interessen der Jungmusikanten in entsprechender Weise zur Geltung bringen. Bereits im Jahre 1983 hat man mit der Einführung dieses Amtes der ständig wachsenden Bedeutung der Jugendarbeit und dem größer werdenden Anteil der jungen Musiker im Musikverein Rechnung getragen.