Musikverein Rosswangen e.V.

man hört uns immer wieder gern

2000: Musikverein brachte zwei Ständchen

Ständchen für Ehrendirigent Ottmar Butz

Zum 70. Geburtstag erfreuten die Aktiven des Musikverein Rosswangen ihren Ehrendirigenten Ottmar Butz mit einem Ständchen. Unter der Leitung von Vize-Dirigent Jürgen Butz, der Sohn des Ehrendirigenten, spielte das Blasorchester aus ihrem Repertoire auf. Der Vorsitzende Siegfried Schäfer würdigte in seiner Geburtstagsrede die großen Leistungen von Ottmar Butz für den Musikverein Rosswangen. Als Ottmar Butz vor knapp zehn Jahren den Taktstock in jüngere Hände übergab, wurde er vom Verein zum Ehrendirigent ernannt.

Da der Bazillus-Musikus aber mit dem Gang in den "Ruhestand" nicht verschwunden war, übernahm Ottmar Butz im Jahr 1994 die musikalische Leitung der "Alten Kameraden" des Musikverein Weilstetten. Auch diese überraschten Ottmar Butz mit einem Geburtstagsständchen. Ein wirkliches Unikat ist das Geburtstagsgeschenk der Alten Kameraden: Maßstabsgetreu schnitzte Erhard Gehring eine Figur, die den "Dirigenten Ottmar Butz" in der Tracht der Alten Kameraden zeigt.


Ständchen für Hans-Dieter Kraft

Am Sonntag Abend, den 23.01.2000, überraschten die Aktiven des Musikvereins Rosswangen ihr Ehrenmitglied Hans-Dieter Kraft mit einem Ständchen zu dessen 60. Geburtstag. Unter der musikalischen Leitung von Vize-Dirigent Jürgen Butz erfreute das Blasorchester die Geburtstagsgäste des "noch Aktiven" im Gemeindehaus.

Hans-Dieter Kraft hat zum Jahresende 1999 nach 45-jähriger Aktivenzeit seinen Wechsel ins Lager der passiven Vereinsmitglieder bekundet. Der Vorsitzende Siegfried Schäfer würdigte in seiner Geburtstagsansprache die besonderen Leistungen von Hans-Dieter Kraft für den Musikverein und teilte mit, dass die offizielle Verabschiedung aus den Reihen der Aktiven beim Jubiläumskonzert des Musikvereins in der Balinger Stadthalle am 29. April erfolgen wird.