Musikverein Rosswangen e.V.

man hört uns immer wieder gern

Benefizkonzert erbringt über 7.500 Euro für die Katharinenhöhe

Gemeinsam mit einer Delegation des Musikvereins Rosswangen überreichte Waldemar Tränkle aus Balingen einen Spendenbetrag von 7.675 Euro an Stephan Maier, den Geschäftsführer der Rehabilitationsklinik Katharinenhöhe in Schönwald. Der Betrag setzt sich zusammen aus dem Erlös des Benefizkonzertes, das der Musikverein Rosswangen mit dem Kirchenchor Hausen am Tann im Mai in der Balinger Stadthalle veranstaltete sowie aus weiteren Spenden. Großzügige Einzelspenden gingen hierzu von der Volksbank Balingen und der Firma Erdwärme Bohrungen Christian Koch GmbH aus Ratshausen auf dem Spendenkonto ein.

Waldemar Tränkle bedankte sich bei der Spendenübergabe nochmals beim 1. Vorsitzenden des Musikvereins Rosswangen Helmut Kraft für die spontane Zusage, ein Benefizkonzert für die Katharinenhöhe zu veranstalten. Der Geschäftsführer Stephan Maier freute sich über die Aktion und nahm den Spendenbetrag dankend entgegen. Im Rahmen einer Besichtigungstour informierte er die Delegation über die wertvolle Arbeit der Katharinenhöhe. Dort werden jährlich bis zu 400 Kinder und Jugendliche mit ihren Familien für jeweils 4 Wochen nach schweren Herz- bzw. Krebserkrankungen in Reha-Maßnahmen betreut. Das Bild zeigt die Delegation des Musikvereins Rosswangen bei der Scheckübergabe.