Musikverein Rosswangen e.V.

man hört uns immer wieder gern

Kirbe


Traditionell feierte der Musikverein Rosswangen am dritten Sonntag im Oktober wieder die Kirbe. Bei Schlachtplatte, Bratwürsten oder auch Schnitzel ließen sich die Besucher zur Mittagszeit gerne von den fleißigen Helfern bewirten. Für die musikalische Unterhaltung sorgte der Musikverein Weilstetten unter der Leitung von Michael Schöpe. Die strahlende Herbstsonne ermöglichte es sogar sehr vielen Gästen, ihr Mittagessen im Hof beim Gemeindehaus einzunehmen. Eine reichhaltige Auswahl an selbstgebackenem Kuchen hatten die Musikerfrauen am Mittag parat. Die Jugendkapelle des Vereins spielte unter der Leitung von Petro Hinterschuster auf. Am Spätnachmittag unterhielt dann das Orchester des Musikvereins Rosswangen ebenfalls unter der Leitung von Petro Hinterschuster die Besucher im Pfarrsaal. Den ganzen Tag über verloste der 1. Vorsitzende Ingolf Kraft am Glücksrad viele wertvolle Preise und wurde dabei von den Jungmusikern unterstützt. Die Schätzfrage brachte wieder viele Besucher zum grübeln, denn es musste das Gewicht der im Saal aufgehängten Trommelschlegel und Trommelstöcke
erraten werden. Wilfried Grathwol kam dem tatsächlichen Gewicht von 1367 Gramm am nächsten und erhielt hierfür den Siegerpreis. Martin Grunwald und Roswithe Kraft erhielten ebenfalls Preise. Bei der Sauverlosung hatte Eugen Seemann den Hauptgewinn. Manuel Fechter gewann den zweiten und Gerlinde Merz den dritten Preis.

Der Musikverein Weilstetten unterhält die Besucher der Rosswanger Kirbe