Musikverein Rosswangen e.V.

man hört uns immer wieder gern

Musikverein Rosswangen versteht es, das 90-jährige Jubiläum zu feiern

Mit einer Gedenkfeier für die verstorbenen Vereinsmitglieder auf dem Friedhof haben am frühen Freitagabend die Festtage zum 90-jährigen Bestehen des Musikvereins Rosswangen begonnen. Daran anschließend fand im Pfarrsaal ein Festakt mit Ehrungen statt. Die 1. Vorsitzende des Musikvereins Rosswangen, Yvonne Hahn, konnte dazu auch Oberbürgermeister Helmut Reitemann, Ortsvorsteher Wolfgang Schneider, den stellvertretenden Kreisverbandsvorsitzenden Joachim Dietrich und die Vertreter der Volksbank Hohenzollern Balingen und begrüßen. Die musikalische Umrahmung des Festaktes übernahm in sehr gelungener Weise ein Klarinettenensemble aus den Reihen des Musikvereins.

Die 1. Vorsitzende streifte in ihrem Rückblick zahlreiche Höhepunkte des Vereines und lobte dabei die große Leistungsbereitschaft im Verein. Oberbürgermeister Helmut Reitemann bedankte sich in seinem Grußwort beim Musikverein Rosswangen für dessen hervorragende musikalischen Leistungen auch als Repräsentant für die Stadt Balingen über die Kreisgrenzen hinaus. Mit einem Förderbetrag von 2000 Euro überraschte Peter Ramsperger von der Volksbank Hohenzollern Balingen zum Festakt.

Joachim Dietrich überreichte die Ehrungen an aktive Musikerinnen und Musiker. Thomas Butz (Tuba) und Klaus Hahn (Tenorsaxophon) wurden dabei für 40 Jahre aktives Musizieren mit der Ehrennadel in Gold mit Diamant ausgezeichnet. Claudia Moser (Trompete) und Helmut Kraft (Horn) erhielten die Ehrennadel in Gold für 30 Jahre aktives Musizieren und zudem die Ehrenmitgliedschaft beim Musikverein Rosswangen. Die Ehrennadel in Silber und damit seit 20 Jahren aktiv sind Daniela Naujoks (Flöte), Martin Grunwald (Tuba) und Patrick Schneider (Percussion).

Eine besondere Ehrung wurde Ingolf Kraft und Helmut Kraft zuteil. Beide haben als Doppelsitze über 10 Jahre den Musikverein Rosswangen als 1. Vorsitzende bis zur Hauptversammlung im Januar geführt, Ingolf Kraft war zuvor schon 14 Jahre als 2. Vorsitzender engagiert und Helmut Kraft war vier Jahre im Vereinsausschuss. Für diese besonderen Verdienste um den Musikverein wurden Ingolf Kraft und Helmut Kraft zu Ehrenvorsitzenden ernannt.

Helmut Kraft                Ingolf Kraft   

Die Ehrungen für fördernde Mitgliedschaften beim Musikverein Rosswangen überreichten das Vorstandsduo Yvonne Hahn und Matthias Butz zusammen mit Geschäftsführer Jürgen Schäfer. Die Ehrennadel in Silber für 20 Jahre fördernde Mitgliedschaft erhielten dabei Theresa Biermann, Bernd Effinger, Dieter Haase, Elli Schäfer, Doris Grespan, Matthias Hübner, Sandra Grunwald, Carmen Mattes, Gerlinde Merz, Anna Rennschmid, Simon Weinmann und Prisca Zahner. Für 30 Jahre fördernde Mitgliedschaft erhielten die Ehrennadel in Gold Rainer Schweizer, Gustav Pfister, Simone Gerhardt, Sandra Mannhardt, Wolfgang Klaiber, Manfred Klaiber, Rainer Eckert, Simone Jost, Simone Oswald, Matthias Kölmel und Helmut Schairer. Die Ehrenmitgliedschaft wurde nach 40 Jahren Vereinszugehörigkeit an Thomas Uttenweiler, Klaus Weinmann, Wolfgang Kraft, Katharina Seemann, Gisela Effinger und Heinz Kraft verliehen. Für 50 Jahre treue Mitgliedschaft erhielten Josef Brenke und Franz Effinger den Ehrenbrief des Musikvereins Rosswangen.


Das Bild zeigt die geehrten Vereinsmitglieder des Musikvereins Rosswangen.
Rechts im Bild die beiden 1. Vorsitzenden Matthias Butz und Yvonne Hahn, mit Trompete aus dem Gründungsjahr 1925,
sowie Joachim Dietrich vom Blasmusikkreisverband.

Im Anschluss an den Festakt konnte Ortsvorsteher Wolfgang Schneider mit zwei Schlägen auf den Zapfhahn den offiziellen Fassanstich verkünden. Die Musikvereine aus Wankheim, Horb-Ahldorf und Erlaheim spielten zur Unterhaltung auf.

Und die Stimmungsband "Wilde Hilde" sorgte dann bis spät in die Nacht hinein für Tanz und Unterhaltungsmusik.

Mit den "Vielsaitern" aus dem Allgäu kamen am Samstagabend alle Besucher bei der Lederhosenparty auf ihre Kosten.

Am Sonntag spielte der Musikverein Dunningen zum Frühschoppen auf und mit einem Festzug durch das Dorf erreichte die 90-Jahrfeier noch einen Höhepunkt unter Beteiligung zahlreicher Gastkapellen und den örtlichen Vereinen.