Musikverein Rosswangen e.V.

man hört uns immer wieder gern

Musikverein Rosswangen feierte traditionell Kirbe im Pfarrsaal

Deftige Schlachtplatte und volkstümliche Blasmusik von den "Alten Kameraden" des Musikvereins Weilstetten erlebten die Besucher bei der Kirbe im Pfarrsaal. Die Seniorenkapelle unter der Leitung von Manfred Döberin spielte zum Frühschoppen und Mittagstisch auf. Die Kirbe veranstaltet der Musikverein Rosswangen schon viele Jahrzehnte am dritten Sonntag im Oktober.

Der vollbesetzte Pfarrsaal um die Mittagszeit bei der Kirbe des Musikvereins

Nachmittags gab es beim reichhaltigen Kuchenbuffet aus den Backöfen der Musikerfrauen auch einige typische Kirbekuchen. Am Nachmittag musizierte die Jugendkapelle unter der Leitung von Johannes Nikol für alle Besucher und anschließend unterhielt das Orchester des Musikvereins Rosswangen im Pfarrsaal. Zusammen mit den Jungmusikern drehte der Ehrenvorsitzende Ingolf Kraft wieder das Glücksrad und verloste viele wertvolle Preise an die Besucher. Natürlich gab es bei der  Kirbeverlosung auch wieder ein schlachtreifes Schwein zu gewinnen. Darüber freute sich bei der Ziehung am Sonntagabend Clemens Lutz, ein Jungmusiker aus dem Verein. Nur um 10 Gramm hatte sich Irmtraud Butz beim Schätzspiel vertan und gewann den Schinken, dessen Gewicht von 2622 Gramm zu erraten war.