Musikverein Rosswangen e.V.

man hört uns immer wieder gern

Jungmusiker präsentieren hohen Leistungsstand am Vorspielnachmittag

Derzeit sind 47 Kinder und Jugendliche in der Instrumentalausbildung beim Musikverein Rosswangen. Beim Vorspielnachmittag im Pfarrsaal konnten sich Eltern und Großeltern einen umfangreichen Eindruck machen, wie gut die Zöglinge ihre Instrumente beherrschen. Jugenleiter Manfred Kraft hatte zusammen mit seinem Jugendteam die Veranstaltung gut vorbereitet und freute sich über einen voll besetzten Saal.


Die Neueinsteiger beim Musikverein Rosswangen mit ihren Blockflöten

Die beiden Blockflötengruppen eröffneten unter der Leitung von Maike Tränkle das Nachmittagsprogramm. Danach hatte die Kinderkapelle unter der Leitung von Petro Hinterschuster einen Auftritt. Nach und nach stellten sich dann die Kinder und Jugendlichen als Solisten oder im Duett mit Musikstücken vor. Adrian Ulrich, der Klarinetten- und Saxophonlehrer der JMS Balingen, spielte mit den meisten seiner Rosswanger Schüler im Duett. Begleitet wurden einzelne Solisten am Klavier von Linda Kraft und Iris Vötsch. Die Instrumentalausbildung wird zu einem großen Teil von Lehrkräften der Jugendmusikschule Balingen geleistet sowie vom Dirigenten Petro Hinterschuster. Der Musikverein Rosswangen trägt dabei ein Drittel der Ausbildungskosten.


Die Jugendkapelle bei ihrem Auftritt

Den Abschluss des Programms macht die Jugendkapelle unter der Leitung von Petro Hinterschuster mit modernen Kompositionen und gemeinsam mit der Kinderkapelle erklangen dann auch noch einige vorweihnachtliche Weisen.